Wann bin ich bei dir richtig?
• Wenn du der Generation Y  angehörst oder hochsensibel bist und endlich deine Berufung leben möchtest sowie dein volles Potenzial beruflich abrufen willst.
• Wenn du selbstsabotierende, einschränkende Glaubensmuster los werden willst und deinen Selbstwert stärken möchtest.
Wann bin ich bei dir nicht richtig?
• Wenn du dich eigentlich gar nichts verändern magst, sondern nur über deine Probleme reden willst.
• Wenn du nicht bereit bist Dinge umzusetzen und Zeit in dich und den Prozess zu investieren.
Was ist meine Aufgabe als KlientIn?
Du darfst bereit sein dich wirklich verändern zu wollen und Zeit für diesen Prozess schaffen.
Was unterscheidet dich von anderen AnbieterInnen?
Dank meiner Hochsensibilität verfüge ich über eine stark ausgeprägte Intuition und hohe Empathie. Dadurch kommt der Spaß an der Sache bei mir auch nicht zu kurz und die Veränderung fällt leichter. Durch meine vielfältige Berufserfahrung sowie meine diversen Zusatzausbildungen habe ich Zugang zu einer Vielzahl an Methoden und Möglichkeiten dich optimal zu begleiten. Zusätzlich bin ich Anwenderin einer effektiven, einzigartigen Methode, die es mir möglich macht einschränkende Glaubenssätze zu identifizieren und erfolgreich aufzulösen.
Welche Formen der Zusammenarbeit stehen uns offen?
Unser Austausch kann auf allen gängigen Kanälen stattfinden: persönliches Treffen, am Telefon, online (Videoanruf per Skype/Zoom) oder per E-Mail. Gerne auch an Orten, die die Sinne und den Geist öffnen, wie zum Beispiel bei einem Spaziergang durch die Natur.
Wie läuft das Kennenlernen ab?
Unkompliziert. Wenn du Interesse an einer Zusammenarbeit hast, kontaktiere mich. Im Anschluss koordinieren wir per E-Mail einen Gesprächstermin.  Im nächsten Schritt führen wir ein 20 minütiges, kostenloses Kennenlerngespräch am Telefon oder online. In diesem Gespräch können wir klären, ob die Chemie zwischen uns stimmt und die weiteren Schritte besprechen.

Be-RUF-en SEIN, ist dem Herzschlag Deines Herzens zu folgen.

— (Irmgard Metzler)